Nachehelicher Unterhalt

Nachehelicher Unterhalt – Wie lange dauert die Unterhaltspflicht?

 

Lassen Sie sich in Siegen von Ihrem Ehepartner scheiden, ist ein nachehelicher Unterhalt für Sie verpflichtet, wenn Ihr ehemaliger Partner bedürftig ist.

Wie lange muss ein nachehelicher Unterhalt in Siegen gewährt werden?

Diese Frage kann Ihnen niemand exakt beantworten. Gehört ein nachehelicher Unterhalt zu Ihren monatlichen Ausgaben, hängt die der Dauer Zahlungen von der Bedürftigkeit Ihres Expartners ab. Der Gesetzgeber hat die Punkte hervorgeben, die eine Bedürftigkeit bei Ihrem Expartner vermuten lassen. Sind diese erfüllt, gehört ein nachehelicher Unterhalt zu den Verpflichtungen, die Sie gegenüber dem Expartner zu erfüllen haben.

Nachehelicher Unterhalt in Siegen – die Rechtslage ab 2013

Im Jahr 2013 wurde das Unterhaltsrecht grundlegend reformiert. Die neuen gesetzlichen Regelungen finden für Sie Anwendung, wenn nacheheliche Unterhaltszahlungen von Ihnen zu leisten sind. Den Grundsatz, dass jeder Mensch sein Leben eigenverantwortlich übernimmt, rührte der Gesetzgeber aber nicht an. Dies bedeutet, dass ein nachehelicher Unterhalt grundsätzlich die Ausnahme bleibt. Ein nachehelicher Unterhalt in Siegen kann von Ihrem Expartner nur beansprucht werden, wenn er oder sie nicht dazu in der Lage ist, sich selbst zu versorgen. Konkrete Ansatzpunkte sind z. B. eine länger andauernde Krankheit, die Betreuung der Kinder oder eine nicht vorübergehende Arbeitslosigkeit.

Nachehelicher Unterhalt in Siegen – was bringt eine Unterhaltsregelung?

Als bedürftiger Teil einer ehelichen Partnerschaft sollten Sie eine schriftliche Vereinbarung festlegen, indem alle Aspekte festgelegt werden, die ein nachehelicher Unterhalt in Siegen beinhaltet. Diese Vereinbarung können Sie vor oder während der Ehe treffen.

Zeichnet sich eine Scheidung ab, ist es ratsam, die Vereinbarung, die eine nacheheliche Unterhaltsregelung in Siegen regeln soll, im Zusammenhang mit einer Scheidungsfolgenvereinbarung zu treffen.

Denken Sie nicht daran, könnte es zum Streit kommen, wenn Sie nach der Trennung davon ausgehen, dass für Ihren Partner ein nachehelicher Unterhalt in Siegen Pflicht ist.

Können wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung stellen, erklären wir Ihnen gerne, welche Folgen zu beachten sind, wenn Sie sich von Ihrem Partner trennen.